Shihan Toshihiro Oshiro

 

Shihan Toshihro Oshiro wurde am 01. Mai 1949 in Haneji (Okinawa) geboren und ist einer der wenigen Stilerben des alten Chinen Yamanni-Ryu Bo Jutsu.

Sensei Oshiro ist Träger des 9. Dan im Shorin-Ryu Karate und 8. Dan im Chinen-Yamanni-Ryu-Bojutsu.

 

Shihan Oshiro begann im Alter von 6 Jahren mit dem Karate. Im Alter von sechzehn Jahren begann Shihan Oshiro seine formelle Ausbildung in Matsubayashi Shorin Ryu Karate unter der Vormundschaft von Sensei Masao Shima und Sensei Chokei Kishaba in ihrem Dojo in der Stadt Naha. Er trainierte auch einige Jahre im Matsubayashi Hauptquartier Dojo von Sensei Nagamine Shoshin.

 

Obwohl Sensei Oshiro in die Bo-Kampftechniken zusammen mit dem Karate in der Grundschule eingeführt wurde, fing er erst an, den Yamanni-Bostil zu erlernen, nachdem er mehrere Jahre von Sensei Kishaba trainiert worden war.

 

Als Sensei Kishaba feststellte, dass sein Schüler ein großes Interesse und eine große Begabung für diese Waffe hatte, stellte er ihn seinem Bruder Chogi Kishaba vor.

Kishaba Chogi Sensei ist ein direkter Schüler von Chinen Masami und er soll der einzige sein, der alle Kata des Yamanni-Ryu vom Begründer des Stils erlernt hatte.

 

Sensei Oshiro hat viele Jahre unter Meister Kishaba trainiert und ist eine führende Kraft in diesem Stil geworden.

Shihan Oshiro

Wer Interesse an Karate hat kann jederzeit vorbei schauen und mitmachen. Ein Einstieg in das Karatetraining ist jederzeit möglich.

Neue Trainingszeiten und neuer Trainingsort:

Montag:

19.30-20.30 Uhr Karate

20.30-21.15 Uhr Yamanni Ryu

Trainingsort:

Sporthalle der grundschule Alpen

zum Wald 16

46519 alpen